TIN-Rechtshilfe Supportgruppe

Du kannst du die Arbeit der TIN-Rechtshilfe unterstützen indem du der TIN-Rechtshilfe Supportgruppe beitrittst.

[Aktuell läuft die Supportgruppe über Telegram, wird aber in Zukunft einen Twake Channel haben. Schick uns eine Email an info@tinrechtshilfe.de mit deinem Telegram-Kontakt um beitzutreten.]

Ziel der TIN-Rechtshilfe Supportgruppe

Die Supportgruppe hat das Ziel, die TIN-Rechtshilfe in konkreten Aufgaben und Prozessen zu unterstützen. Darunter fallen z.B.:

  • das Erledigen von Aufgaben, die die Gründung beschleunigen (z.B. Rechercheaufgaben),
  • Unterstützung bei konkreten Prozessen: Fundraising von Kosten, Teilnahme an Prozessterminen als solidarisches Publikum, Verbreitung von Pressemitteilungen, u.ä.,
  • die Durchführung von Veranstaltungen, z.B. Vernetzungstreffen, Podiumsdiskussionen, Vorträge, Workshops, u.ä.,
  • Unterstützung und Organisation von Fundraising (Erstellen von Finanzanträgen, Spendenkampagnen, etc.),
  • technische Unterstützung für die Website und die Onlineplattform (Twake).

Wer kann Teil der TIN-Rechtshilfe Supportgruppe werden?

Alle Interessierten können Mitglied werden.  Das heißt, dass sowohl trans*, inter* und nicht-binäre Personen, als auch cis, endo und binäre Personen willkommen sind (also auch Menschen, die nicht trans*, inter* oder nicht-binär sind).

Wie kann ich der TIN-Rechtshilfe Supportgruppe beitreten?

Schicke einfach eine Email an info@tinrechtshilfe.de mit deinem Telegram-Kontakt um beitzutreten. Nenne dabei auch gerne deinen Namen, deine Pronomen, und wie deine Kapazitäten aussehen (das heißt, wie viel Zeit du in die Gruppe investieren kannst und/oder möchtest).

.

Du hast keine Kapazitäten, möchtest uns aber trotzdem unterstützen? Du kannst dies tun indem du über unseren PayPal Moneypool spendest: https://www.paypal.com/pools/c/8rfRLITdKC, oder unser Newsletter abonnierst.